Svetlana Marchenko
Kommunikation
Master of Arts in Visual Communication and Iconic Research

Während ihres ersten Studiums in St. Petersburg sammelte Svetlana theoretische und praktische Erfahrungen als Kulturmanagerin. Bei ihrer nächsten akademischen Station — Medien- und Theaterwissenschaften in Basel, Bern und Wien — setzte sie sich u.a. mit Themen wie der Mensch-Maschine-Dichotomie, der Präsenz- und Intermedialitätstheorie, sowie den medialen Spezifika von Fotografie auseinander. Danach lebte sie ihre Neugier an Fragen der Bilderwahrnehmung durch den interdisziplinären Masterstudiengang ‘Visuelle Kommunikation und Bildforschung' an der HGK Basel aus. Parallel dazu war sie bei der Organisation zahlreicher Kulturveranstaltungen und in der Unternehmenskommunikation tätig.

Seit Juni 2019 unterstützt Svetlana das Kommunikationsteam von iart. Zugleich widmet sie sich ihrer Vorliebe für Fotografie als Mitglied von BelleVue  Ort für Fotografie und ist als Projektleiterin für HELGA  Dem Schweizer Fachtreffen für Szenografie und Kommunikation im Raum aktiv.