spinner

My Name on Your Lips

Videoinstallation

Für die Installation 'My Name on Your Lips' haben die Künstler Walter Riedweg und Mauricio Dias den Ausstellungsraum dicht mit Bettwäsche behängt und zwei der Tücher als Projektionsfläche benutzt.

Auf dem einen Tuch wurden Nahaufnahmen von Mündern gezeigt, die über persönliche Liebeserfahrungen erzählten und Namen von Verflossenen aussprachen, und die aufgrund ihrer Physiognomie etwas über ihren sozialen und ethnischen Ursprung verrieten. Auf der andern Seite des Raums wurden die Gesichter und Nacken derselben Leute gezeigt. Dazu erklangen aus dem Off auf Anrufbeantwortern hinterlassene Nachrichten der Liebe.

Die Installation wurde ursprünglich im Jahr 2000 für das Centro Cultural Candido Mendes, Rio de Janeiro, realisiert. iart war für die Umsetzung der Installation im Centre PasquArt Biel verantwortlich.

Ausstellungsort

Centre PasquArt Biel

Leistungsphasen

Realisierung

Eröffnung

2001