Jan Pistor
Mediengestaltung
MA Design

Jans Leidenschaft gilt der Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Er studierte in Hamburg neue Medien, spezialisierte sich schon bald auf den Themenbereich Interaktion im Raum und baute verschiedenste Licht-, Audio- und Videoinstallationen. Daneben war er für Hamburger Clubs und Musiklabels als VJ unterwegs. 2014 zog Jan nach Zürich und absolvierte an der Zürcher Hochschule der Künste einen Masterstudiengang des Interaktionsdesigns.

Bei iart arbeitet Jan seit 2016 als Interaktionsdesigner. Im interdisziplinären Team gestaltet er räumliche und digitale Interaktionen, programmiert sie auf Frontend-Seite und entwickelt sie anhand von Prototypen bis hin zur finalen Installation.

Inspirieren lässt sich Jan insbesondere von grafischen Arbeiten aus den Anfängen des Computerzeitalters sowie den Raum-Licht-Installationen des Künstlers James Turrell. Worauf er nie verzichten würde? Dinge von Hand aufzuschreiben, seine analoge Fotokamera und sein Skateboard.