spinner

Interaktive OLED-Installation

Einkaufszentrum Regensdorf

Die interaktive OLED-Installation im Einkaufszentrum Regensdorf schafft eine angenehme Atmosphäre und wertet als mediales Element der Architektur den Eingangsbereich auf. Sie widerspiegelt die Bewegungen der Besucher mit dynamischen Lichtanimationen und lädt sie zur spielerischen Interaktion ein.

Die Installation besteht aus insgesamt 315 quadratischen OLEDs. Jede OLED kann einzeln angesteuert werden und stellt somit einen Bildpunkt der interaktiven Wand dar. Alle gemeinsam können sie einfache Lichtanimationen visualisieren. Sobald sich eine Person nähert, reagiert die Installation und übersetzt die Bewegungen in eine Lichtbespielung. Dies geschieht mithilfe einer Kamera, deren Aufnahmen eine Software auf die Bildpunkte der interaktiven Wand überträgt. OLEDs, die nicht Teil der Animation sind, erzeugen ein schwaches, angenehmes Leuchten und werden dank einer reflektierenden Oberfläche zum Spiegel, der das Geschehen im Einkaufszentrum widergibt.

Idee und Konzept für die Installation stammen von Ramseier & Associates Ltd. Zürich. iart zeichnet für die technische Planung und Umsetzung auf Seiten der Systementwicklung, Softwareentwicklung und des Interaktionsdesigns verantwortlich. Inventron trug das Hardwareengineering bei.

Ausstellungsort

Zentrum Regensdorf

Leistungsphasen

Planung und Realisierung

Projektdauer

3 Monate

Eröffnung

26. Januar 2016

Ausstellungsdauer

Dauerinstallation