spinner

Interaktive Licht-Klang-Installation im Merck Innovationszentrum

Im Herz von Mercks Innovationszentrum in Darmstadt eröffnete soeben ein interaktiver Licht- und Klangraum. Eine komplexe Struktur von OLED-Leuchten ist von Spiegeln an Wänden und Decke umgeben und wird somit visuell multipliziert. Helligkeit und Lichtmuster, aber auch die akustische Bespielung reagieren variantenreich auf die körperliche Präsenz von Besuchern. Die Licht-Klang-Installation verhält sich wie ein Wesen, das den Raum immer wieder anders mit Leben füllt. Nach dem Universe of Particles am CERN und das King Abdulaziz Center for World Culture ist das Projekt eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit von Tamschick Media+Space und iart. Im Zentrum des Engagements von iart stand die anspruchsvolle Entwicklung und Realisierung der OLED-Installation.