spinner

Hansel & Gretel eröffnet in der Armory / NYC -

iart unterstützte Entwicklung des Projekts

In der New Yorker Park Avenue Armory eröffnete heute die Installation 'Hansel & Gretel', eine Zusammenarbeit von Herzog & de Meuron mit Ai Weiwei. iart unterstützte das Projekt bei der Entwicklung der Bespielung der Drill Hall.

Die 'Wade Thompson Drill Hall' der Armory ist eine ehemalige Exerzierhalle und mit 5100m2 eines der grössten freihstehenden Gebäude in New York City. Herzog & de Meuron schufen zusammen mit Ai Weiwei eine Installation um die Bedeutung von öffentlichem Raum im Zeitalter von zunehmender Überwachung zu untersuchen, anhand der Geschichte von Hänsel und Gretel. Die öffentlich zugängliche Drill Hall wird dazu in einen Ort der Überwachung transformiert, mit aufgezeichneten Bewegungen, die an eine unsichtbare Öffentlichkeit übertragen werden.

iart hat HdM beim Design der Hauptinstallation für die Drill Hall fachlich beraten und entwickelte die Hard- und Softwarelösung welche in der Drill Hall-Bespielung zum Einsatz kommt.

'Hansel & Gretel' ist geöffnet bis zum 6. August 2017. Die Installation wurde kuratiert von Tom Eccles und Hans Ulrich Obrist.