spinner

Faszination Flughafen im Verkehrshaus der Schweiz

Die Medien der Dauerausstellung

Die Flughafen-Ausstellung im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern bietet mittels Geschicklichkeits- und Suchspielen einen unterhaltsamen Einblick in die Abläufe eines Flughafens.

Mithilfe eines Scanners können die Besucher Handgepäckstücke nach verbotenen Gegenständen durchsuchen und steuern auf einem grossformatigen Touchscreen Koffer durch ein Labyrinth von Gepäckbändern, um sie zum korrekten Flugzeug zu transportieren. Ein weiteres Modul besteht aus animierten Flugzeugfenstern, die spielerisch Fakten und Impressionen zur Schweizer Flughafenlandschaft vermitteln. Und eine Projektion bildet den Betrieb am Flughafen Zürich während einer hektischen Morgenstunde ab. Basierend auf Echtdaten können Besucher die Abflüge und Ankünfte der Flugzeuge sowie die Bewegungen der Bodenfahrzeuge aus der Vogelperspektive mitverfolgen.

Die Ausstellung 'Faszination Flughafen' wurde im Auftrag der Flughafen Zürich AG umgesetzt. Für die Ausstellungsgestaltung und Szenografie zeichnet Aroma verantwortlich, iart trug das Game Design und die Programmierung bei und übernahm die Medienplanung und -umsetzung.

Ausstellungsort

Verkehrshaus der Schweiz, Luzern

Leistungsphasen

Konzeption, Planung und Realisierung

Projektdauer

5 Monate

Eröffnung

21. Dezember 2015

Ausstellungsdauer

Dauerausstellung